Couture Birthday-REVEAL: Louis Vuitton-Scarf <3

Das ist er: mein neuer wunderschöner Schal von Louis Vuitton. Es ist sozusagen ein Geschenk von mir für mich, denn ich habe heute Geburtstag. Ich habe mir schon ganz lange einen Louis-Schal gewünscht und diesen habe ich mir endlich mal erfüllt. Und ich denke, es wird auch nicht mein einziger Schal von Louis Vuitton bleiben, da ich die Qualität und die Schönheit davon einfach sehr, sehr schätze. Und ich bin so froh, dass ich endlich einen habe. Ich finde auch diese Farbe so unglaublich schön: creméfarben und dazu glänzende Stickereien. Der Schal hat also auch einen Seidenanteil. Man muss ihn also wirklich sehr pfleglich behandeln; fast noch empfindlicher als meine Burberry-Schals. Aber ich muss sagen, dass mein Tuch von Gucci genauso empfindlich ist. Meine Mutter hat mir mal empfohlen, solche teuren Schals mit Handschuhen anzuziehen, damit wirklich keine Fäden ziehen oder sowas. Wir benutzen da solche weißen Stoffhandschuhe, die man glaub´ ich auch im Drogeriemarkt bekommt. Ich finde, wenn man sich sowas teures und edles gönnt, dann sollte man wirklich alles tun, damit es diesen Sachen gut geht. Das ist uns sehr wichtig, damit einfach nichts passiert. Wäre ja schade drum. Wenn man wirklich ein Herz für solche Sachen hat und da geht was kaputt, kann das schon ganz schön wehtun. Ich ziehe es nicht mal vor, viele Taschen zu besitzen, weil ich niemals alle "ausführen" könnte. Ich habe meine Alma von Louis Vuitton, die nicht mal mehr die Jüngste ist, aber noch immer tip top aussieht und es würde mir unglaublich wehtun, wenn ich sie stehen lassen müsste, um eine andere Designertasche zu nehmen. Das klingt vielleicht ein bisschen komisch, aber ich möchte einfach nicht so viele Taschen haben, weil es auch was Besonderes bleiben soll. Und meine Alma ist für mich wirklich was ganz Besonderes. Es war meine allererste Designertasche und danach habe ich mir in dieser Preisklasse keine mehr gekauft. Ich habe schon noch andere Designertaschen, z.B. Burberry oder Valentino, aber meine Alma (und die habe ich nicht so genannt, die heißt wirklich so; viele haben sich da nämlich schon gewundert, die das noch nicht wissen) ist unersetzbar. Sie ist meine schönste Tasche! <3 Ich sage auch ehrlich, dass ich nicht die Art Bloggerin bin, die sich Sachen kauft, nur um damit zu bloggen; schon gar nicht bei Designertaschen. Ich habe eine Leidenschaft dafür, die ich mit anderen teilen möchte. Ich hab´ auch Sachen, mit denen ich noch nicht mal gebloggt habe. Also, ich kaufe mir die Sachen nicht, um die auf meinen Blog zu stellen. Ich blogge nur damit, um das alles mit anderen zu teilen, die das genauso lieben. Ich hatte auch schon solche Sachen, da bin ich noch nicht mal auf die Idee gekommen zu bloggen. :)

Das schönste an meinem Geburtstag ist es, wenn ich Zeit mit den Menschen verbringen kann, die ich liebe. Ich bin also sehr gerne mit meiner Familie und meinen Freunden zusammen. Ich mag es ja sehr Geburtstag zu haben, weil es so ein Tag voller süßer Überraschungen ist und man sich so besonders fühlt. Das ist schon schön. Und seit vielen Jahren gibt es zu meinem Geburtstag immer Benjamin Blümchen-Torte. Es erinnert so an früher und ist immer wieder lecker. Ich glaube, ich war auch nur bei wenigen Geburtstagen wo diese Torte nicht gegessen wurde. Obwohl es früher auch ganz oft diese Pumuckl-Torte bei uns gab, die man jetzt aber glaub ich gar nicht mehr kaufen kann. Und dieses Jahr gibt es auch wieder Macarons. Diesmal von Sweet Couture. Die schmecken wirklich toll und sehen sehr hübsch aus. Und auch die Box ist mega süß...<3

Also, ich mach´ mir heute noch einen schönen Tag und hoffe, dass euch die Bilder und dieser Post gefallen haben. Ich wünsche euch auch noch einen wunderschönen Tag und ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße und bis zum nächsten Post <3

Gianna Maria Frank!


          

Folgt mir für mehr Inspirationen und bleibt immer up to date über den Blog:

 

Instagram  

Facebook