Dufte Weihnachten: meine Lieblingsdüfte diesen Winters <3


Der Heiligabend ist nun auch schon wieder vorbei. So schnell ging das. Aber Weihnachten ist ja trotzdem noch nicht ´rum. Nach meinem Post über Beauty zu ´Weihnachten, geht es hier um Düfte. Ich möchte an dieser Stelle ehrlich sein und sagen, dass ich die Düfte eigentlich mit an den Beauty-Post fügen wollte. Nun habe ich aber gemerkt, dass ich die Düfte da ganz vergessen habe. Nun mache ich es einfach nochmal separat, weil es wirklich schöne Düfte sind, die ich hier vorstellen möchte. Wie ihr im Bild erkennen könnt, sind auch Duftproben dabei. Das liegt einfach daran, dass ich dieses Jahr einen eher luxuriösen Adventskalender von Douglas hatte und da eben sehr viele Düfte drin waren. Und die, die mir gleich wahnsinnig gefallen haben, stelle ich hier halt mit vor. Ich beginne auch gleich mit den Pröbchen aus dem oberen Bild... <3

 

Mon Paris von Yves Saint Laurent

Dieser Duft ist atemberaubend und perfekt für den Winter geeignet. Obwohl eine frische Duftintensität herrscht, besitzt das Parfum doch eine gewisse Schwere. Die Duftnote ist eher blumig-holzig, was mir persönlich immer sehr gefällt. Dieses Parfum steht ganz weit oben auf meiner nächsten Shopping-List, weil die Probe ja bald ein Ende haben wird und das Parfum wirklich süchtig macht. Der Duft ist Wahnsinn. Natürlich handelt es sich hier um ein französisches Parfum, da es ja von YSL ist und ich liebe Parfums aus Frankreich. Bei Kosmetik ist das ja auch nicht anders. Perfekt ist dieser Duft nicht nur für Weihnachten, sondern auch für ein hübsches Date mit dem Liebsten. Es werden Liebe, Leidenschaft und Hingabe ausgestrahlt, was die Intensität so toll unterstreicht. Trotzdem ist auch etwas rebellisches und selbstbewusstes zu erkennen, das eine Frau ausstrahlt. Der Flakon zeigt auch genau das. Wir haben ein rosa Parfum, was aber leicht in eine dunklere Note übergeht und am Flakon haben wir eine Schleife, die total brav und klassisch aussieht, aber trotzdem Rebellion ausstrahlt. Außerdem ist auch etwas gräuliches zu erkennen, was eine perfekte Farbkombination mit dem leicht dunklen Rosa und dem Schwarz ergibt. Das französische Haute Couture ist hier perfekt in Szene gesetzt und Paris wird wieder einmal als Stadt der Liebe geehrt. <3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle des Bildes: www.feelunique.com

Si von Giorgio Armani

Dieses Parfum wollte ich mir eigentlich schon ganz lange mal kaufen, aber irgendwie habe ich es bisher immer vergessen. Nun geht es mal nicht um Frankreich, sondern um Italien. Passt ja jetzt auch endlich mal zu meinem Namen Gianna, denn der kommt ja auch aus Italien. Mit diesem Parfum wollen wir einfach mal Ja sagen. Wir wollen leben, träumen, unbeschwert sein und vor allem wollen wir selbstbewusst sein und zu uns selbst Ja sagen. Hier wird die Weiblichkeit unterstreichen, das Fühlen mit allen Sinnen und natürlich die liebliche Berührung des Herzens. Dieser Duft beeindruckt mich immer wieder, ich bin jedes Mal hin und weg, wenn ich es irgendwo schnuppere. Was nun genau drin ist, konnte ich nicht entnehmen, bis ich die Duftbeschreibung gelesen hatte. Johannisbeere und Mandarine in der Kopfnoten treffen auf die zarten Noten der Freesie, Rose und Osmanthus. Außerdem duftet man Vanille, Patschuli und Holznoten. Der Duft ist wahnsinnig intensiv und langanhaltend. Ich liebe ihn!  <3

Trésor La Nuit von Lancôme

Ein ebenfalls sehr intensiver Duft ist dieser von Lancôme. Er spricht Liebe, Leidenschaft, Sehnsucht, aber auch Dramatik an. Trägt man diesen Duft strahlt man Verführung, Selbstbestimmtheit, Drama aus. Die Frau drückt aus, dass sie sich verführen lässt, aber nur sie die Regeln macht. Außerdem strahlt sie Feminismus und Sinnlichkeit aus. Männer fühlen sich von ihr angezogen und sind gefesselt von ihr. Dieser Duft beherrscht die Verführungskunst und die damit oft verbundene Dramatik und natürlich die Sinnlichkeit, aber schenkt trotzdem Liebe und Zärtlichkeit. Die Blüte überhaupt dieses Duftes ist die Damaszener Rose, aber verfeinert mit weißem Moschus und verflochten mit der Tonkabohne.

No 5 L´EAU  von Chanel

Dieser Duft von Chanel ist sehr floral und frisch. Hier erkennt man mal wieder, dass Schlichtheit das ist, was die höchste Vollendung der Vollkommenheit ist. Der Flakon ist minimalistisch und unglaublich schön und klassisch; die Kristallklarheit lässt Raum zum Träumen, zum Interpretieren, zur eigenen Kreativität. Der Duft zeichnet sich durch eine überraschende Frische aus. Zu duften sind hier Zitrusfrüchte, wie Zitrone, Mandarine und Orange, die größtenteils die Frische verleihen. Dahinter verbirgt sich die Flora, nämlich Rose, Jasmin und Ylang-Ylang. Der Duft unterstreicht die Natürlichkeit einer Frau. Es ist wie ein frischer Regentag im frühlingshaften Garten...

La vie est belle - Das Leben ist schön; mit Lancôme <3

Ich kann gar nicht so richtig sagen, wie viel ich mir dieses Jahr von Lancôme gekauft habe. Aber es war wirklich viel. Lancôme ist eine meiner liebsten Kosmetik-Marken, die ich so benutze. Und da ich so viel bestellt habe, habe ich auch drei Duftminiaturen und ein Pröbchen. Ich mag sie alle total gerne, aber gehe natürlich auch sparsam damit um, weil ich im Alltag sowieso meistens nur einen Duftfavoriten habe, der im Laufe dieses Posts übrigens noch auftreten wird. La vie est belle (zu Deutsch: Das Leben ist schön) strahlt Freude und Glück pur aus. Ich stelle mir einen frühlingshaften Tag in Paris vor. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau, die zarten Blumen in Rosa duften, der leichte Wind umschwirrt einen und das Erdbeereis erfrischt. Eine frisch verliebte Person nimmt diesen Duft vielleicht noch viel besonderer war, die Schmetterlinge flattern im Bauch und man strahlt pures Glück aus. Das Parfum duftet frisch, blumig, edel, aber auch orientalisch.

Chloé - die Modernität der Rose mit französischem Charme <3

Chloé steht für Charme, Romantik und Fraulichkeit. Die pudrigen Farben mit denen man sich die schönsten Rosen von ganz Paris vorstellen kann, sind eine Art Markenzeichen. Obwohl die Düfte eine gewisse Schwere besitzen, sind sie doch sehr frisch, aber auch warm und verführerisch. Das schöne Gefühl, die weiche Blüte der Rose zu berühren, wird fabelhaft unterstrichen. Für mich vermittelt Chloé auch ein Gefühl der französischen Couture und Vintage. Chloé ist einfach sehr süß und der Name ist wunder, wunderschön. <3<3<3